Kultur für Berlin und Hamburg

Die Ilse und Dr. Horst Rusch-Stiftung fördert den kulturellen Austausch zwischen Berlin und Hamburg. Nach dem Willen des Stifter-Ehepaares sollen Menschen beider Städte sich an kulturellen Veranstaltungen der jeweils anderen erfreuen können und dadurch miteinander verbunden werden.

Finanziell unterstützt werden Musik- und Theaterprojekte, die einen Bezug zu beiden Städten aufweisen. Der Förderung junger Künstler wird dabei besondere Beachtung geschenkt.

Wir laden Sie als Kulturschaffende und als interessiertes Publikum herzlich ein, die Stiftung und ihre Arbeit näher kennen zu lernen!

Wir gehen mit Ihren Daten sorgsam um. Weitere Infos zum Datenschutz:

Datenschutz

Aktuelle Veranstaltungen

Filetstücke - wem gehört das Land
Foto: G2 Baraniak/S.Schimmele/M.Wild

In dem kleinen Ort Seelenheil, unweit der Ostsee, finden Architekt Lars Drewes und…

A few words for a woman to sing

Die Sängerin Cathy Berberian starb einen Tag bevor sie verkleidet als Marilyn Monroe…

Das Böse.
Foto: Jens Beckmann

Ein Klassen­zimmerstück für Zuschauer ab 10 Jahren.