Veranstaltungen 2016

Das Totenschiff - Gewinnerin START OFF 2015

Die Hamburger Regieabsolventin Clara Weyde gewann 2015 mit ihrem Projektkonzept „Das Totenschiff“ den achten Durchgang des START OFF-Wettbewerbs. Für ihre moderne Adaption des nationalismus- und kapitalismuskritischen Romans von B. Traven erhält sie einen Produktionskostenzuschuss in Höhe von 15.000 Euro.

Sa, 09.01.2016 - So, 10.01.2016, 20.15 Uhr*, HH
LICHTHOF Theater, Mendelssohnstraße 15
Do, 14.01.2016 - So, 17.01.2016, 20.15 Uhr*, HH
LICHTHOF Theater, Mendelssohnstraße 15

*Sonntags bereits um 19.00 Uhr

Karten (HH): (040) 855 00 840

Hinweis: Termine in Berlin folgen

klub katarakt #11

klub katarakt, das Festival für experimentelle Musik, findet vom 13. bis 16. Januar 2016 zum elften Mal in Folge auf Kampnagel in Hamburg statt. Gefördert werden die Auftritte der Berliner Künstler "The International Nothing" am 14. Januar sowie von Rainer Kohlberger und Erik Drescher im Rahmen der langen Nacht am 16. Januar.
 
Weitere Informationen: www.klubkatarakt.net

Do, 14.01.2016, 22.00 Uhr, Hamburg (The International Nothing)
Kampnagel, Jarrestraße 20
Sa, 16.01.2016, 20.00 Uhr, Hamburg (Kohlberger/Drescher)
Kampnagel, Jarrestraße 20

Karten: (040) 270 949-49

Hamburg rockt 2.0

Die Liga der gewöhnlichen Gentlemen

Willkommen im Parallel-Universum der Popmusik! Die Landesvertretung Hamburg präsentiert in Berlin erneut deutschsprachigen Rock und groovigen Soul von der Elbe. Diesmal mit: Die Liga der gewöhnlichen Gentlemen und Miu.

Do, 28.01.2016, 19.00 Uhr, Berlin
Landesvertretung Hamburg, Jägerstraße 1

Hinweis: Nur für geladene Gäste

Conversion-2

Bildrechte: Annemone Taake

Die costa compagnie recherchierte drei Wochen am Hindukusch und befragte Afghaninnen und Afghanen, als auch deutsche und amerikanische SoldatInnen nach ihren Erfahrungen anhand der Beendigung des ISAF-Einsatzes. Conversion-2 übersetzt die Vielstimmigkeit und Widersprüchlichkeit dieses Materials in eine Performance zwischen Tanz, Recherchetheater, Soundscape und Multimediainstallation. Regie: Felix Meyer-Christian.
 
Weitere Informationen: www.ballhausost.de

Sa, 30.01.2016 - So, 31.01.2016, 20.00 Uhr, Berlin
Ballhaus Ost, Pappelallee 15

Karten: (030) 47 99 74 74

The Situation

Die israelische Regisseurin Yael Ronen und die Schauspieler*innen, die aus Syrien, Palästina und Israel nach Berlin gekommen sind, setzen sich mit den paradoxen Wiederbegegnungen ihrer " Nachbarn" sowie mit den Geistern ihrer Vergangenheit auseinander. Auf Englisch, Deutsch, Hebräisch und Arabisch . Mit deutschen und englischen Übertiteln. Gastspiel des Berliner Maxim Gorki Theaters im Rahmen der Hamburger Lessingtage 2016 (23. Januar bis 7. Februar).
 
Weitere Informationen: www.thalia-theater.de

Mi, 03.02.2016 - Do, 04.02.2016, 20.00 Uhr, HH
Thalia in der Gaußstraße 190

Karten: (040) 32 81 44 44
 
Am 4. Februar im Anschluss: Catarina Felixmüller (NDR) im Gespräch mit Yael Ronen und Ensemble

Roma Protest/ KRASS-FESTIVAL

In einer Performance mit Fotografie, Vortag und Musik artikulieren Roma-Künstler Positionen von Identität, Bedrohung, Politik und Geschichte angesichts der Abschiebemethoden gegen Asylsuchende aus "sicheren Herkunftsländern" u.a. mit Jony Iliev und Band.
 
Weitere Informationen: www.kampnagel.de

Sa, 05.03.2016, ab 20.30 Uhr, Hamburg
Kampnagel, Jarrestraße 20

Karten: (040) 270 949 49

Schlachthof V

(c) Alexander Schulz

Als junger Soldat gerät Billy Pilgrim in deutsche Kriegsgefangenschaft und erlebt im Keller eines Schlachthofs die Bombadierung Dresden. Kriegstraumatisiert kehrt er zurück ins bürgerliche Nachkriegsamerika. Eine bemerkenswerte Adaption nach dem Roman von Kurt Vonnegut. Regie: Wenke Hardt. Eindringlich gespielt von Claudia und Monika Wiedemer.
 
Weitere Informationen: www.lichthof-theater.de

Fr, 08.04.2016 - Sa, 09.04.2016, HH
LICHTHOF Theater, Mendelssohnstraße 15

Karten: (040) 855 00 840

Trial. Repeat. Failure.

Experimentelle Musik. Ein Konzert mit 3 Musikern und 6 Komponisten aus der ganzen Welt. Besetzung: Frauke Aulbert, Stimme (n), Shanna Guiterrez, Flöte (n) und Eva Zöller, Akkordeon.
 
Weitere Informationen: www.radialsystem.de
Weitere Informationen: www.bunkerrauschen.de

So, 17.04.2016, 21.00 Uhr, Berlin
Radialsystem V (Nachtkonzerte), Holzmarktstr. 33
Sa, 23.04.2016, 18.00 Uhr, Hamburg
Bunkerrauschen, Feldstraße 66
So, 24.04.2016, 16.00 Uhr, Hamburg
Bunkerrauschen, Feldstraße 66

Karten (Berlin): (030) 288 788 588
 
Karten (Hamburg): (040) 23 51 74 45