Kultur für Berlin und Hamburg

Die Ilse und Dr. Horst Rusch-Stiftung fördert den kulturellen Austausch zwischen Berlin und Hamburg. Nach dem Willen des Stifter-Ehepaares sollen Menschen beider Städte sich an kulturellen Veranstaltungen der jeweils anderen erfreuen können und dadurch miteinander verbunden werden.

Finanziell unterstützt werden Musik- und Theaterprojekte, die einen Bezug zu beiden Städten aufweisen. Der Förderung junger Künstler wird dabei besondere Beachtung geschenkt.

Wir laden Sie als Kulturschaffende und als interessiertes Publikum herzlich ein, die Stiftung und ihre Arbeit näher kennen zu lernen!

Wir gehen mit Ihren Daten sorgsam um. Weitere Infos zum Datenschutz:

Datenschutz

Aktuelle Veranstaltungen

Obduktion einer Kunstfigur - Klaus Nomi
Foto: Vanessa Wagner

Ausgehend von einem Youtube-Video des an AIDS-erkrankten Countertenors Klaus Nomi seziert die…

Die Kränkungen der Menschheit
Foto: Gabriela Neeb

 Eingeladen zum Theatertreffen 2020.
 
In der neuen Arbeit von Anta…

Stolz und Vorurteil
Foto: Tim Klausing

Thermoboy FK machen ihre Sehnsucht nach moderner Mythologie zum Theater. Sie erfinden zukünftige…