Kultur für Berlin und Hamburg

Die Ilse und Dr. Horst Rusch-Stiftung fördert den kulturellen Austausch zwischen Berlin und Hamburg. Nach dem Willen des Stifter-Ehepaares sollen Menschen beider Städte sich an kulturellen Veranstaltungen der jeweils anderen erfreuen können und dadurch miteinander verbunden werden.

Finanziell unterstützt werden Musik- und Theaterprojekte, die einen Bezug zu beiden Städten aufweisen. Der Förderung junger Künstler wird dabei besondere Beachtung geschenkt.

Wir laden Sie als Kulturschaffende und als interessiertes Publikum herzlich ein, die Stiftung und ihre Arbeit näher kennen zu lernen!

Aktuelle Veranstaltungen

Ritournelle: Entwürfe für ein sesshaftes Leben

Szenisches Konzert für sechs Stimmen und mobile Electronica. Eine zeitgenössische Bearbeitung…

Kreatur
Foto: Sebastian Bolesch

Nachdem sie 2017 die Elbphilharmonie miteröffnet hat, bringt Sasha Waltz, die zukünftige…

Who Is Happy In Russia
Foto: Ira Polyarnaya

Regisseur Kirill Serebrennikov untersucht mit dem Ensemble des Moskauer Gogol Centers in einer…