Kultur für Berlin und Hamburg

Die Ilse und Dr. Horst Rusch-Stiftung fördert den kulturellen Austausch zwischen Berlin und Hamburg. Nach dem Willen des Stifter-Ehepaares sollen Menschen beider Städte sich an kulturellen Veranstaltungen der jeweils anderen erfreuen können und dadurch miteinander verbunden werden.

Finanziell unterstützt werden Musik- und Theaterprojekte, die einen Bezug zu beiden Städten aufweisen. Der Förderung junger Künstler wird dabei besondere Beachtung geschenkt.

Wir laden Sie als Kulturschaffende und als interessiertes Publikum herzlich ein, die Stiftung und ihre Arbeit näher kennen zu lernen!

Aktuelle Veranstaltungen

Die Zukunft von gestern
 Foto: Jean-Marc Turmes

NICO AND THE NAVIGATORS begannen 1998 in Berlin ihre Arbeit als „artists in residence“ in den…

Mir ist alles viel zu laut und alles viel zu leise
Foto: Milena Schlösser

Überforderung oder Zweifel werden als störend empfunden. Verzweiflung hat erst recht keinen…

Meyers Nachtcafé - Funk-Jazz-Lounge

Meyers Nachtcafé ist die Band des Berliner Trompeters Christian Meyers. Seine elektrische…